Der Direkteinstieg auf grosse Motorräder ist schon bald nicht mehr möglich.

 

Wer mit dem Gedanken spielt, seinen Traum vom Motorradfahren zu verwirklichen sollte nicht mehr allzu viel Zeit verstreichen lassen. Denn der neue Bundesbeschluss unterbindet, dass ab dem 31 Dezember 2020 Personen über 25 Jahren direkt die grosse Motorradprüfung absolvieren können. Wie auch die jüngeren Fahrschüler, müssen sie zuerst die kleine Motorradprüfung (bis max. 35kW /48PS) absolvieren. Erst zwei Jahre nach bestandener Prüfung ist dann die Ausbildung für leistungsunbeschränkte Motorräder möglich.