Batterie vor Tiefentladung schützen *

Eine Tiefentladung wirkt zerstörerisch auf die Motorradbatterien. Sind paar Zellen erst einmal Tiefentladen, so können diese nicht mehr reaktiviert werden. Deshalb ist es wichtig die Motorradbatterien in der Winterpause spätestens alles zwei Wochen zu laden.

Um die Batterie nicht ausbauen zu müssen, haben wir die perfekte Lösung für dich. Beim Kauf eines Optimate-Batterieerhaltungsladegerätes (89.- CHF), oder das BMW Motorrad Batterieladegerät (Aktion 109.- statt 135.-CHF) ist eine Ladestecker dabei. Dieser wird direkt an die Batterie angeschlossen und am Fahrzeug an einer geeigneten Stelle montiert.

So kannst du die Fahrzeugbatterie in Zukunft ohne aufwendiges Ausbauen laden.

Zudem bietet das Ladeerhaltungsgerät einen Regenartionsmodus, welches die Batterie intelligent mit Ladezyklen versorgt.

Einbau in drei Schritten erklärt:

  1. Zündung ausschalten, um Schäden am Boardnetz zu vermeiden
  2. Beim Ausbau zuerst Minuspol, dann Pluspol
  3. Beim Einbau zuerst Pluspol, dann Minuspol

*Gilt nicht für Lithium – Ionen Batterien sowie alle nicht wartungsfreien Batterien.